Nachdem die Vereinbarung von Impfterminen f√ľr die Gruppe der √ľber 80-j√§hrigen B√ľrger*innen aus unserer Sicht f√ľr die Ziel-Gruppe fast nicht leistbar ist, hat der TSV Ebingen beschlossen, seinen Vereinsmitgliedern folgendes Angebot zu machen:

  • Vereinbarung eines Impftermins mit dem Kreis-Impfzentrum
  • Bei Bedarf Transport der Mitglieder unter Einhaltung der CoronaVerordnung einzeln/paarweise (bei Ehepaaren) zum jeweils
    vereinbarten Impftermin ins Impfzentrum und wieder zur√ľck.

Sollte ein Vereinsmitglied im Alter von 80 Jahren und dar√ľber den Wunsch haben, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen und bei der Terminvereinbarung mit dem Kreis-Impfzentrum unterst√ľtzt zu werden, kann es sich gerne an uns wenden.
Bitte gebt uns telefonisch (0176 3988 9858) oder mittels eMail (verwaltung@tsvebingen.de) Bescheid, welches Angebot ihr in Anspruch nehmen möchtet.
Falls ihr unser Angebot nicht nutzen m√∂chtet, k√∂nnt ihr selbst entweder telefonisch unter 116117 oder per Internet (https://www.impfterminservice.de/impftermine) Termine f√ľr die Corona-Schutzimpfungen vereinbaren. F√ľr die Terminbuchung im Internet ist zwingend eine Emailadresse, ein SMS-f√§higes Handy (Angabe der Handy-Nummer) und nat√ľrlich eine Internetverbindung notwendig.
Alle bis 10.02.2021 beim TSV angemeldeten impfberechtigten Personen und deren impfberechtigte Ehepartner wurden bei der R√ľckruf-Warteliste angemeldet. Sobald wir von der Impfterminvergabe √ľber eine personenbezogene Impftermin-Zuweisung informiert werden, geben wir die Impfdaten an den / die Impfberechtigten weiter.

Allgemeine Informationen zur Corona-Schutzimpfung gibt es hier.

Der Schwarzwälder Bote zur Aktion des TSV
Bericht im Schwarzw√§lder Boten zum Transport zur Impfung nach T√ľbingen

Seit 15.6. ist es nun auch wieder möglich, unter Einhaltung diverser Einschränkungen Angebote seitens TSV in den städtischen Hallen und im TSV-Studio / -Kursraum anzubieten.

Damit dies auch langfristig möglich ist, ist es erforderlich, die Vorgaben von Landesregierung, Sportfachverbänden und der Stadt Albstadt zu beachten und umzusetzen. Wir alle stehen in der Verantwortung, diese Vorgaben einzuhalten. Nur so ist es möglich, der Gefahr einer erneuten Steigerung der Infektionsraten und damit der erneuten Einschränkung der Sportangebote entgegenzuwirken.

Die behördlichen und gesetzlichen Vorgaben, Hygiene- und Verhaltensregeln, die gleichfalls von den Vereinsmitgliedern einzuhalten sind, findest Du hier:

Zehn Leitplanken des DOSB
CoronaVO Sportstätten (Landesregierung)
Vorgaben zur Nutzung von Sporthallen der Stadt Albstadt

Da die Teilnehmerzahl der Angebote vom Platzbedarf und der Art des Angebots (station√§re Ger√§te / freie Bewegung) sowie der zur Verf√ľgung stehenden Halle abh√§ngt wird sich der √úbungsleiter zur Festlegung der Teilnehmer an die Gruppenmitglieder wenden, eine Genehmigung seitens der Stadt ist nicht mehr erforderlich.
Au√üerdem muss Dein √úbungsleiter f√ľr jedes druchgef√ľhrte Angebot die Teinehmer, Mobiltelefon-Nr. und Emailadresse in dieser Dokumentation aufbewahren, damit bei einer Corona-Infektion die entsprechenden Infektionsketten nachvollzogen werden k√∂nnen.

Da es nicht sinnvoll ist, alle Sportangebote wieder komplett durchzuf√ľhren und teilweise auch die Trainingsintensit√§t eine Wiederaufnahme ausschlie√üt, haben die √úbungsleiter, oft nach R√ľcksprache mit den Teilnehmern, die Angebotswiederaufnahmen festgelegt.

Minderj√§hrige brauchen f√ľr die Teilnahme eine schriftliche Einverst√§ndniserkl√§rung (Vordruck Einverst√§ndniserkl√§rung) der Erziehungsberechtigten.

Weitere Informationen erhältst Du von unseren Übungsleiter/innen oder bei der Geschäftsstelle.

Bitte denkt daran, nur gemeinsam funktioniert es!

Und kommt bitte nur zum Sport wenn ihr vom Übungsleiter eine entsprechende Einladung habt und uns gegebenenfalls eine Einverständniserklärung vorliegt. 

Seit 16.3. waren alle Sportangebote, wie auch vieles Andere, durch behördliche Vorgaben untersagt. Ab kommenden Montag, 18.5., ist es wieder möglich, erste Sportangebote seitens TSV anzubieten.

Damit dies auch langfristig möglich ist, ist es erforderlich, die Vorgaben von Landesregierung, Sportfachverbänden und der Stadt Albstadt zu beachten und umzusetzen. Wir alle stehen in der Verantwortung, diese Vorgaben einzuhalten. Nur so ist es möglich, der Gefahr einer erneuten Steigerung der Infektionsraten und damit der erneuten Einschränkung der Sportangebote entgegenzuwirken.

Die behördlichen und gesetzlichen Vorgaben, Hygiene- und Verhaltensregeln, die gleichfalls von den Vereinsmitgliedern einzuhalten sind, findest Du hier:

Zehn Leitplanken des DOSB
CoronaVO Sportstätten (Landesregierung)
Vorgaben zur Nutzung von Freiluftsportanlagen der Stadt Albstadt

Bevor wir mit dem Sportangebot beginnen, muss jeder √úbungsleiter seinen Angebotswunsch in dieses Antragsformular einbringen (pro Angebotswunsch ein Antragsformular) und das ausgef√ľllt an die Gesch√§ftsstelle schicken (gs@tsvebingen.de). Da wir nur in F√ľnfer-Gruppen trainieren d√ľrfen, wird sich Dein √úbungsleiter zur Festlegung der Teilnehmer an Dich wenden, sobald das Angebot von der Stadt genehmigt ist.
Au√üerdem muss Dein √úbungsleiter f√ľr jedes druchgef√ľhrte Angebot die Teinehmer, Mobiltelefon-Nr. und Emailadresse in dieser Dokumentation aufbewahren, damit bei einer Corona-Infektion die entsprechenden Infektionsketten nachvollzogen werden k√∂nnen.

Damit wir die entsprechenden Vorgaben einhalten können und auch sehen wie diese umzusetzen sind beginnen wir zunächst mit wenigen Gruppen.

Minderj√§hrige brauchen f√ľr die Teilnahme eine schriftliche Einverst√§ndniserkl√§rung (Vordruck Einverst√§ndniserkl√§rung) der Erziehungsberechtigten.

Weitere Informationen erhältst Du von unseren Übungsleiter/innen oder bei der Geschäftsstelle.

Bitte denkt daran, nur gemeinsam funktioniert es!

Und kommt bitte nur zum Sport wenn ihr vom Übungsleiter eine entsprechende Einladung habt und uns gegebenenfalls eine Einverständniserklärung vorliegt. 

Bericht √ľber unsere „Trainerin des Jahres – Alice Thoma“

Auch hier die Presse voll des Lobes f√ľr unsere Veranstaltung:
Der Medienpartner des Silberdistel-Cups, ZAK, mit einer tollen Bilderstrecke von Barnard Moschkon, der Schwabo mit ebenfalls einer Bilderstrecke von Rolf Schatz und einem Video-Clip

ZAK: Turnerinnen zeigen tolle √úbungen: die Fotos zum 3. Silberdistel-Cup
https://www.zak.de/Nachrichten/Turnerinnen-zeigen-tolle-Uebungen-die-Fotos-zum-3-Silberdistel-Cup-g368.html?fbclid=IwAR0eRBnTHFCWeTM-t8bhvHlJFLYecc01QOsI-OVCZvR6DUXvkIIVwplR6F8

Schwabo: Silberdistel-Cup ist einzigartig
https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.turnen-silberdistel-cup-ist-einzigartig.2b20a0b1-20df-4f2b-aab7-1f3a79777417.html

Video-Clip: https://youtu.be/1iYmqS5kA3Q

Besser geht¬īs einfach nicht (ZAK, Papierausgabe 10.02.2020)
Das Spo(r)tlight des TSV Ebingen wird zur Mega-Show auf professionellem Niveau (ZAK, Abo 09.02.2020)
Erfolgreiche Familienangelegenheit (Schwarzwälder Bote, 09.02.2020)

https://www.zak.de/Nachrichten/Das-Sportlight-des-TSV-Ebingen-wird-zur-Mega-Show-auf-professionellem-Niveau-139937.html

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.albstadt-erfolgreiche-familienangelegenheiten.89a9cce0-4849-41f6-b0a1-368aaef74651.html

Wie inzwischen immer:
eine ausverkaufte Festhalle,
ein tolles, abwechslungsreiches Programm,
gespickt mit Gast-Auftritten auf höchstem Niveau
begeisterte Zuschauer und Ehrengäste
und last not least: viel Lob von der Presse (DANKE daf√ľr).

Und hier der Link auf die YouTube-Playlist „Spo(r)tlight 2020“, dort oder auf Facebook / TSV Ebingen findet ihr alle Beitr√§ge:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLpCtcLwIjEvJQbkM-uaj38jTfynBircJJ

Sorry, falls in den Beitr√§gen der Ton weg ist. Facebook und YouTube sehen bei der Ver√∂ffentlichung Urheberrechtsverletzungen, obwohl wir relativ viel GEMA-Geb√ľhren bezahlt haben.



Spo(r)tlight 2020 – Der Film von Karina Eyrich / Schwabo

Gro√üe und verdiente Ehrung f√ľr unsere Turnschul-Leiterin Alice Thoma: „Trainerin des Jahres 2019“
Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung des Landessportverbands Baden-W√ľrttemberg im Porsche Museum in Stuttgart-Zuffenhausen wurde Alice zur Trainerin des Jahres 2019 gek√ľrt.
Neben den Preis√ľbergaben erwartete die Geladenen ein besonderer Abend mit prominenten G√§sten, Rahmenprogramm und B√ľfett. Durch die Veranstaltung f√ľhrte Michael Antwerpes.
Der TSV Ebingen ist stolz, eine so engagierte und erfolgreiche Trainerin in seinen Reihen zu haben. Herzlichen Gl√ľckwunsch, Alice und hoffentlich auf viele weitere Jahre!

Link zum Artikel im Schwarzwälder Boten:

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.turnen-alice-thoma-ist-neue-trainerin-des-jahres.1be96eea-b466-4031-b5f5-d07c5779bdad.html?fbclid=IwAR2rEJ9H-ii5q-UELdSM67nAa33zwTInkH8I60al0viCIeCqboDO1WMwyjA


Hier der Artikel aus „SPORT in BW“ (Magazin des LSVbw und des WLSB)
← zurück


© 2009 - 2021 TSV Ebingen