Seit 15.6. ist es nun auch wieder möglich, unter Einhaltung diverser Einschränkungen Angebote seitens TSV in den städtischen Hallen und im TSV-Studio / -Kursraum anzubieten.

Damit dies auch langfristig möglich ist, ist es erforderlich, die Vorgaben von Landesregierung, Sportfachverbänden und der Stadt Albstadt zu beachten und umzusetzen. Wir alle stehen in der Verantwortung, diese Vorgaben einzuhalten. Nur so ist es möglich, der Gefahr einer erneuten Steigerung der Infektionsraten und damit der erneuten Einschränkung der Sportangebote entgegenzuwirken.

Die behördlichen und gesetzlichen Vorgaben, Hygiene- und Verhaltensregeln, die gleichfalls von den Vereinsmitgliedern einzuhalten sind, findest Du hier:

Zehn Leitplanken des DOSB
CoronaVO Sportstätten (Landesregierung)
Vorgaben zur Nutzung von Sporthallen der Stadt Albstadt

Da die Teilnehmerzahl der Angebote vom Platzbedarf und der Art des Angebots (station√§re Ger√§te / freie Bewegung) sowie der zur Verf√ľgung stehenden Halle abh√§ngt wird sich der √úbungsleiter zur Festlegung der Teilnehmer an die Gruppenmitglieder wenden, eine Genehmigung seitens der Stadt ist nicht mehr erforderlich.
Au√üerdem muss Dein √úbungsleiter f√ľr jedes druchgef√ľhrte Angebot die Teinehmer, Mobiltelefon-Nr. und Emailadresse in dieser Dokumentation aufbewahren, damit bei einer Corona-Infektion die entsprechenden Infektionsketten nachvollzogen werden k√∂nnen.

Da es nicht sinnvoll ist, alle Sportangebote wieder komplett durchzuf√ľhren und teilweise auch die Trainingsintensit√§t eine Wiederaufnahme ausschlie√üt, haben die √úbungsleiter, oft nach R√ľcksprache mit den Teilnehmern, die Angebotswiederaufnahmen festgelegt.

Minderj√§hrige brauchen f√ľr die Teilnahme eine schriftliche Einverst√§ndniserkl√§rung (Vordruck Einverst√§ndniserkl√§rung) der Erziehungsberechtigten.

Weitere Informationen erhältst Du von unseren Übungsleiter/innen oder bei der Geschäftsstelle.

Bitte denkt daran, nur gemeinsam funktioniert es!

Und kommt bitte nur zum Sport wenn ihr vom Übungsleiter eine entsprechende Einladung habt und uns gegebenenfalls eine Einverständniserklärung vorliegt. 

Seit 16.3. waren alle Sportangebote, wie auch vieles Andere, durch behördliche Vorgaben untersagt. Ab kommenden Montag, 18.5., ist es wieder möglich, erste Sportangebote seitens TSV anzubieten.

Damit dies auch langfristig möglich ist, ist es erforderlich, die Vorgaben von Landesregierung, Sportfachverbänden und der Stadt Albstadt zu beachten und umzusetzen. Wir alle stehen in der Verantwortung, diese Vorgaben einzuhalten. Nur so ist es möglich, der Gefahr einer erneuten Steigerung der Infektionsraten und damit der erneuten Einschränkung der Sportangebote entgegenzuwirken.

Die behördlichen und gesetzlichen Vorgaben, Hygiene- und Verhaltensregeln, die gleichfalls von den Vereinsmitgliedern einzuhalten sind, findest Du hier:

Zehn Leitplanken des DOSB
CoronaVO Sportstätten (Landesregierung)
Vorgaben zur Nutzung von Freiluftsportanlagen der Stadt Albstadt

Bevor wir mit dem Sportangebot beginnen, muss jeder √úbungsleiter seinen Angebotswunsch in dieses Antragsformular einbringen (pro Angebotswunsch ein Antragsformular) und das ausgef√ľllt an die Gesch√§ftsstelle schicken (gs@tsvebingen.de). Da wir nur in F√ľnfer-Gruppen trainieren d√ľrfen, wird sich Dein √úbungsleiter zur Festlegung der Teilnehmer an Dich wenden, sobald das Angebot von der Stadt genehmigt ist.
Au√üerdem muss Dein √úbungsleiter f√ľr jedes druchgef√ľhrte Angebot die Teinehmer, Mobiltelefon-Nr. und Emailadresse in dieser Dokumentation aufbewahren, damit bei einer Corona-Infektion die entsprechenden Infektionsketten nachvollzogen werden k√∂nnen.

Damit wir die entsprechenden Vorgaben einhalten können und auch sehen wie diese umzusetzen sind beginnen wir zunächst mit wenigen Gruppen.

Minderj√§hrige brauchen f√ľr die Teilnahme eine schriftliche Einverst√§ndniserkl√§rung (Vordruck Einverst√§ndniserkl√§rung) der Erziehungsberechtigten.

Weitere Informationen erhältst Du von unseren Übungsleiter/innen oder bei der Geschäftsstelle.

Bitte denkt daran, nur gemeinsam funktioniert es!

Und kommt bitte nur zum Sport wenn ihr vom Übungsleiter eine entsprechende Einladung habt und uns gegebenenfalls eine Einverständniserklärung vorliegt. 

Bericht √ľber unsere „Trainerin des Jahres – Alice Thoma“

Auch hier die Presse voll des Lobes f√ľr unsere Veranstaltung:
Der Medienpartner des Silberdistel-Cups, ZAK, mit einer tollen Bilderstrecke von Barnard Moschkon, der Schwabo mit ebenfalls einer Bilderstrecke von Rolf Schatz und einem Video-Clip

ZAK: Turnerinnen zeigen tolle √úbungen: die Fotos zum 3. Silberdistel-Cup
https://www.zak.de/Nachrichten/Turnerinnen-zeigen-tolle-Uebungen-die-Fotos-zum-3-Silberdistel-Cup-g368.html?fbclid=IwAR0eRBnTHFCWeTM-t8bhvHlJFLYecc01QOsI-OVCZvR6DUXvkIIVwplR6F8

Schwabo: Silberdistel-Cup ist einzigartig
https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.turnen-silberdistel-cup-ist-einzigartig.2b20a0b1-20df-4f2b-aab7-1f3a79777417.html

Video-Clip: https://youtu.be/1iYmqS5kA3Q

Besser geht¬īs einfach nicht (ZAK, Papierausgabe 10.02.2020)
Das Spo(r)tlight des TSV Ebingen wird zur Mega-Show auf professionellem Niveau (ZAK, Abo 09.02.2020)
Erfolgreiche Familienangelegenheit (Schwarzwälder Bote, 09.02.2020)

https://www.zak.de/Nachrichten/Das-Sportlight-des-TSV-Ebingen-wird-zur-Mega-Show-auf-professionellem-Niveau-139937.html

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.albstadt-erfolgreiche-familienangelegenheiten.89a9cce0-4849-41f6-b0a1-368aaef74651.html

Wie inzwischen immer:
eine ausverkaufte Festhalle,
ein tolles, abwechslungsreiches Programm,
gespickt mit Gast-Auftritten auf höchstem Niveau
begeisterte Zuschauer und Ehrengäste
und last not least: viel Lob von der Presse (DANKE daf√ľr).

Und hier der Link auf die YouTube-Playlist „Spo(r)tlight 2020“, dort oder auf Facebook / TSV Ebingen findet ihr alle Beitr√§ge:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLpCtcLwIjEvJQbkM-uaj38jTfynBircJJ

Sorry, falls in den Beitr√§gen der Ton weg ist. Facebook und YouTube sehen bei der Ver√∂ffentlichung Urheberrechtsverletzungen, obwohl wir relativ viel GEMA-Geb√ľhren bezahlt haben.



Spo(r)tlight 2020 – Der Film von Karina Eyrich / Schwabo

Gro√üe und verdiente Ehrung f√ľr unsere Turnschul-Leiterin Alice Thoma: „Trainerin des Jahres 2019“
Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung des Landessportverbands Baden-W√ľrttemberg im Porsche Museum in Stuttgart-Zuffenhausen wurde Alice zur Trainerin des Jahres 2019 gek√ľrt.
Neben den Preis√ľbergaben erwartete die Geladenen ein besonderer Abend mit prominenten G√§sten, Rahmenprogramm und B√ľfett. Durch die Veranstaltung f√ľhrte Michael Antwerpes.
Der TSV Ebingen ist stolz, eine so engagierte und erfolgreiche Trainerin in seinen Reihen zu haben. Herzlichen Gl√ľckwunsch, Alice und hoffentlich auf viele weitere Jahre!

Link zum Artikel im Schwarzwälder Boten:

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.turnen-alice-thoma-ist-neue-trainerin-des-jahres.1be96eea-b466-4031-b5f5-d07c5779bdad.html?fbclid=IwAR2rEJ9H-ii5q-UELdSM67nAa33zwTInkH8I60al0viCIeCqboDO1WMwyjA


Hier der Artikel aus „SPORT in BW“ (Magazin des LSVbw und des WLSB)

Es gibt leider keine Karten mehr!

Alle Jahre wieder Top-Show und Darbietungen auf höchstem Niveau:
viele Sport-Gruppen des TSV Ebingen präsentieren den Verein.
Au√üerdem wie gewohnt hochkar√§tige Fremdauftritte, zum wiederholten mal die Turner der TG Allg√§u sowie der TV Truchtelfingen mit der Gruppe „Puella“, vierte beim DTB-Deutschland-Cup Dance – der SportVerein(t).
Im Anschluss an das Programm wieder Unterhaltung, Spaß, Tanz und Mitmachen mit Otto Hoppe.

Der Vorverkauf (nummerierte Sitzpl√§tze) √ľber unsere √úbungsleiter und die Gesch√§ftsstelle im Treff.TSV hat bereits begonnen.Eintrittspreise Vorverkauf: Erwachsene 9.- ‚ā¨ / Jugendliche 4,- ‚ā¨, Abendkasse je 1 ‚ā¨ Zuschlag

Die J√ľngsten des TSV Ebingen zeigte bei der Kinder-Jahresabschlussfeier in der Festhalle, was sie gelernt haben klrlenrin ihren Kursen gelernt. Aus der gut bev√∂lkerten Ebinger Festhalle wurde am Sonntagmittag eine Turnhalle ‚Äď zumindest, was die B√ľhne betraf. Weihnachtlich kost√ľmiert oder in ihren Wettkampf-Outfits pr√§sentierte der sportliche Nachwuchs des Turn- und Sportvereins (TSV) Ebingen klassenweise seinen Fortschritt. Von Babys im Alter von einem Jahr bis hin zu den Jugendlichen, die den Verein auf Landesebene repr√§sentieren, waren s√§mtliche Gruppen vertreten. Mit allerlei K√∂stlichkeiten versorgt, folgten die Zuschauer einem rund zwei Stunden f√ľllenden Programm. Los ging es bei der Kinder-Jahresabschlussfeier mit einem Flashmob kleiner ‚ÄěRentiere‚Äú und Tanzm√§use, dann waren die ‚ÄěWindelzwerge‚Äú, die Kleinsten, an der Reihe. Gemeinsam mit ihren Eltern und Martina Ringle tanzten sie eine kleine Choreografie mit einfachen Bewegungsabl√§ufen. Sandra Epplers Gruppe der Kinder im Alter von f√ľnf bis sieben Jahren widmete sich spielerisch dem Motto ‚ÄěTiere‚Äú. Pamela Schumachers kleine ‚ÄěMonkeys‚Äú aus der Turnschulklasse 1 und die Truppe aus ‚ÄěJump and Fun‚Äú bewiesen Mut, Balance, Kraft und Koordinationsverm√∂gen beim Parcours √ľber verschiedene Ger√§te. R√ľckblick aufs VereinsjahrZwischendurch zeichnete Alice Thoma die jungen Sportler aus, die von Gau- bis Landesebene in diesem Jahr erfolgreich an Wettk√§mpfen teilgenommen haben. Strahlend nahmen sie ihre Medaillen und Applaus entgegen. Im zweiten Teil holten die Nachwuchsliga und Lena Maiers ‚ÄěWeihnachtsb√§ume‚Äú-Gruppe die Trampoline hervor. Ronja Schumacher hatte mit ihrer Turnschulklasse 2 eine t√§nzerisch anmutende Ger√§te-Choreografie einstudiert. Zum Schluss zeigten die Liga-Turnerinnen von Evelyn Karsten ihr K√∂nnen auf dem Schwebebalken. Jugendleiterin Ronja Schumacher, die zusammen mit Kim Sch√∂ning das Programm erstellt hatte, und Vorstandsmitglied Helmut Wacker blickten zufrieden auf das Jahr zur√ľck. Erfolgreiche Wettkampfteilnahme und sch√∂ne Ausfl√ľge mit den jungen Sportlern h√§tten es gepr√§gt und bez√ľglich der Mitgliederzahlen sei wieder ein Anstieg zu verzeichnen.


← zurück


© 2009 - 2020 TSV Ebingen