Das Angebot f├╝r Jugendliche ist voll.
Wir k├Ânnen derzeit niemanden mehr aufnehmen!

Sobald wir wieder Platz, oder eine gr├Â├čere Halle zur Verf├╝gung haben, wird dieser Hinweis entfernt.

Gerne k├Ânnen Sie sich an Herrn Frank Schwager wenden und sich auf eine Warteliste setzen lassen. Sie werden dann informiert, sobald Pl├Ątze f├╝r Teilnehmer frei sind.

Stand: Juli 2019 Abt. Badminton

Schon geraume Zeit bietet die Badminton-Abteilung des TSV ein Angebot zum Erlernen des Badmintonsports dienstags von 18.00 – 20.00 Uhr in der Kirchgrabenhalle an.

Kontakt bitte per Email an den Abteilungsleiter Badminton, Frank Schwager, badminton@tsvebingen.de, 0176-7668 1669
oder ├╝ber unsere Gesch├Ąftsstelle, Gartenstr. 32, Tel. 07431 13 89 782.

Die Daten auf dem Flyer sind bez├╝glich der Trainingszeit veraltet, es gilt die oben genannte Zeit.

Badminton beim TSV Ebingen (Stand: 01.10.2018)

Bei uns im Training besteht eine sehr lockere Atmosph├Ąre.
Es steht meist der Spa├č im Vordergrund. Neulinge brauchen Ber├╝hrungs├Ąngste nicht zu scheuen, denn erste Kontakte werden schnell gekn├╝pft und ein paar gleichwertige Gegner sind immer zu finden. Von Anf├Ąngern bis zu Bezirksligisten sind alle herzlich willkommen.
Wir verf├╝gen seit Januar 2018 ├╝ber zwei ausgebildete Trainer-C:
*Frank Schwager und *Joachim Co├čmann.
├ťber Einsteiger und Einsteigerinnen von 17 bis 70 freut sich die Badmintonabteilung.

Zur Zeit spielen Freizeit-/Hobbyspieler,
dienstags und donnerstags jeweils von 20.00 bis 22.00 Uhr
in der Schlossberghalle bei der Realschule Ebingen.

Die Badmintonabteilung ist aus einer AG des Gymnasiums entstanden und konnte eine aktive Mannschaft zu den Verbandsrunden melden. 2004 hatte man f├╝r die Verbandsrunde eine Spielgemeinschaft mit dem TSV Laiz gegr├╝ndet.

Der aus England stammende Sport wurde schnell unter Wettkampfbedingungen gro├č. Jeder, der den Unterschied zwischen Federball (m├Âglichst viele Ballber├╝hrungen) und Badminton (m├Âglichst viele Punkte holen) am eigenen Leib erfahren hat, lernt die Sportart schnell zu sch├Ątzen. Bis ins hohe Alter kann dieser Sport ausge├╝bt werden und ├Âfters setzt sich die Erfahrung der ├älteren gegen die Laufbereitschaft der J├╝ngeren durch. Eine Stehdisziplin ist Badminton bei weitem nicht. Das Spielfeld mag zwar optisch recht klein wirken, doch mancher lernt, dass man auf so engem Raum, so viel laufen kann.

Als einer der schnellsten Ballsportarten ├╝berhaupt, beschleunigen Spitzenspieler
den f├╝nf Gramm schweren G├Ąnsefederball mit Korkfu├č auf ├╝ber 400 km/h !
Viel Zeit zum Laufen bleibt dabei nicht.

Weitere Informationen sind bei der Gesch├Ąftsstelle oder AbteilungsleiterIn zu erhalten.
Unser Trainingsabend am 30. April 2015

Hier sind ein paar ├Ąltere Bilder aus dem Training:

    

    



© 2009 - 2021 TSV Ebingen